Über die Rassekaninchenzucht:

 

Das Kaninchen

Das Kaninchen gehört im zoologischen System zu der selbstständigen Ordnung der Hasentiere.

Das von den Europäischen Kaninchen (Oryctolagus cuniculus ) abstammende Hauskaninchen ist die domestizierte Form dieser Gattung. Der europäische Feldhase (Lepus europeus) gehört demgegenüber zu der Gattung Lepus. Auf Grund dessen unterscheiden sich Kaninchen und Feldhase.

 

Das Kaninchen als Nutztier

Die Entscheidung über die Haltung von Kaninchen als Nutztier kann sich auf vielfältige Vorteile stützen. Da Kaninchen ist das kleinste Nutztier, welches aus Grobfutter (Grünfutter und Wurzelfrüchte) Fleisch, Fett, Wolle und Felle produziert. Es ist in der Lage Futtermittel zu nutzen, deren Menge für Rind oder Schaf nicht ausreicht. Die Verwendung von Küchen- und Gartenabfällen ermöglichen die Fleischproduktion in Kleintierhaltungen weitgehend unabhängig von dem Vorhandensein landwirtschaftlicher Nutzflächen.

 

Rassekaninchenzucht

Die Rassekaninchenzüchter stellen unter den Kaninchenhaltern den größten Anteil. Die Rassekaninchenzucht ist eine kreative Freizeitbeschäftigung, Sie steigert das Selbstbewusstsein durch die Erfolge bei den Ausstellungen. Sie erzieht Kinder zu verantwortlichem Handeln und biologischem Denken (z.B. Ernährung, Vererbung). Und sie bindet uns in eine Interessengemeinschaft (Vereinsleben).

 

Wir über uns

Unser Verein besteht zur Zeit aus 30 Erwachsenen und 10 Jugendlichen. Wir züchten 25 verschiedene Rassen und Farbschläge.

 

Zu unserem Vereinsleben gehört unser monatliches Treffen am

3. Donnerstag im Monat, um 19.30 Uhr in der Festhalle Schötmar in

Bad Salzuflen.

 

Bei diesen Treffen wird in lockerer Atmosphäre über das Thema Kaninchen gesprochen. Auch bringen die Züchter regelmäßig Tiere für Tierbesprechungen mit. Wir bieten Mitgliedern und Interessierten Hilfe und sachkundige Unterstützung bei der Kaninchenzucht an.

 

Bei unserer jährlich im Herbst stattfinden Ausstellung, packen alle mit an, damit auch alles reibungslos klappt.

 

Zu unserem Vereinsleben gehören auch die Besuche der Ausstellungen unserer Nachbarvereine, Fahrten zu Landes- und Bundesschauen, an denen wir auch als Aussteller teilnehmen, sowie Schulungen etc.

 

Die Kaninchenzucht ist unter dem Zentralverband Deutscher Kaninchenzüchter (ZDK) organisiert. Dieser gliedert sich in seine Landesverbände mit Kreisverbänden und seinen Vereinen.

 

Kontakt--->>>>

Download Infomaterial